Unser Laienspiel

Wir Laienspieler blicken voller Stolz auf die Theatersaison 2019 – 2020 zurück. 3 Monate intensive Vorbereitung, Texte lernen, Proben und Üben, Requisitenwahl, Kulissenbau, Kostümsuche, Musik- und Geräuschgestaltung führten zu dem, was wir unseren vielen Märchenfreunden aus nah du fern gezeigt haben. “Wie lassen wir denn Wasser aus einem Stein tropfen?” oder “Wie stellen wir 7 Fliegen mit drei kleinen Mitspielern dar?” aber auch “Wie kann denn ein Vögelchen durch die Schneiderstube fliegen?” und “Wie am besten prügeln sich unsere Riesen gegenseitig theatralisch zu Tote?” all das galt es in den Vorbereitungen zu beantworten bzw. Lösungen zu finden. Ein großes Lob an alle Spieler und Mitwirkenden für ihren Mut, ihren Einsatz, ihren Fleiß und ihr Vertrauen in meine Vision aber auch für den gemeinsamen Spaß am Projekt und an der Verwirklichung dieses tollen für Fremdiswalde schon echt traditionellen Stückes. Ich möchte an dieser Stelle auch den kreativen und findigen Mitwirkenden in der Gruppe und den technisch versierten Helfern und bastelfreudigen Eltern und Großeltern für Ihre Unterstützung danken. In unserem Familientheater unter dem Dach des Heimatvereins spielen mehrere Generationen für alle Generationen. Der Dank des Publikums als Gabe in den Hut macht uns eine zünftige Feier zum Saisonabschluss, mit leckerem Essen und Trinken, der Videoschau und ganz viel Spaß natürlich möglich. Außerdem geht´s alljährlich im Frühjahr für alle Mitwirkenden und Helfer ein Wochenende auf Ausflugstour zu erlebnisreichen Zielen, gemeinsamen entspannten Stunden und 1-2 meist aufregenden Übernachtungen. Aber auch Anschaffungen von Kostümen und Requisiten ermöglichen wir z.B. beim Abverkauf der Leipziger Oper. Wir waren einmal mehr überwältigt von dem großen Interesse an unserem Theater dieses Jahr. Dabei schlagen immer zwei Herzen in unser aller Brust. Das der großen Freude über den Zuspruch aber eben auch das des Bedauerns, wenn es sehr sehr voll wird im Saal und unter Umständen einzelne Besucher keinen Platz mehr fanden. Einen Hinweis in eigener Sache sende ich noch an alle jungen und auch jung gebliebenen Interessenten am Laienspiel bzw. Interessenten zum Mitwirken. Meldet euch gern bei mir unverbindlich. Und nun verabschieden wir uns mit märchenhaften Grüßen in die Spielpause!

Eure Andrea Pfeifer

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Login

Login form protected by Login LockDown.


Lost your password?