Dorffest in Fremdiswalde 2019

Wiederrum ein heißer Sommer, wieder Temperaturen über 30 Grad und dennoch kamen erneut sehr viele Besucher zu unserem diesjährigen Dorf- und Familienfest. Das Festzelt und der Dorfplatz waren durch die vielen fleißigen Helfer aufgebaut und geschmückt wurden. Dafür allen Helfern ein riesen Dankeschön. Getreu dem Motto „ Ein Kessel Buntes“ verführten unsere Dorffeststernchen dieses Mal unser Publikum in längst vergessene Zeiten. Helga Hahnemann führte durch´s Programm und so kamen altbekannte Stars über die große Showtreppe. Nach dem Programm hatten sich die Kinder eine Abkühlung verdient, Familie Schaaf spendierte allen Kindern ein Eis. Und da es zum hüpfen auf der Hüpfburg viel zu heiß war, hatten wir für die Kinder Pools aufgebaut und eigens Schwimmmeister engagiert. Nach dem Programm der Kinder schwitzten dann die „ Original  Lauterbacher Blasmusikanten“ und brachten ihre Stücke zu Gehör. Nebenbei konnten alle den leckeren Kuchen der Senioren der Volkssolidarität kosten, einen lieben Dank den Kuchenbäckerinnen. Wer es deftiger mag, konnte am Stand vom Landgasthof Jens Scheibe bei gegrillten Sachen
pfündig werden. Durch den Heimatverein wurde im Bierwagen für Flüssigkeiten aller Art gesorgt. Danke den Mitgliedern für ihre „Schicht“. Traditionell konnten alle Familien beim Familienwettkampf teilnehmen. In den Disziplinen Darth beim Sportverein Fremdiswalde, Kegeln bei der Feuerwehr Fremdiswalde und dem Torwandschießen bei der Alttechnikgruppe wurden Punkte gesammelt und zur Siegerehrung am Abend konnten die Gewinner bekanntgegeben werden. Einzelne Pokale stiftete auch die Feuerwehr für den Kegelwettbewerb für Jung und Alt. Ebenso präsentierte sich die Jugendfeuerwehr und die Kinder konnten auch mal mit dem Feuerwehrauto mitfahren. Das ist immer wieder was Besonderes für die Kinder. Auch das zweite Wipptier, durch die Gelder der Fantaspielplatzinitiative finanziert, konnte eingeweiht werden. Ein Highlight war am Abend die „Kakadushow“- „ Die Lips“. Das war ein Spaß für alle, welche Kunststücke die zum Teil auch sich sehr lautstark bemerkbar machenden Kakadus vorzeigten. Wer sich traute, konnte im Vorfeld und im Anschluss an die Show sogar noch Fotos mit dem Kakadu auf der Schulter machen. Weiter ging es mit Tanzmusik, durch die Disco „Flashe- dance“, das Tanzbein konnte reichlich geschwungen werden und die kleinen Fünkchen und die großen Funkenmädels der Faschingsgruppe zeigten noch einmal ihre tollen Tänze.

Ein großes Dankeschön allen Sponsoren und Helfern und Unterstützern.
Auf ein neues Dorffest im Jahr 2020.
Jana Mundus

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Login

Login form protected by Login LockDown.


Lost your password?